Autonetzer

AutonetzerBild: autonetzer.de

Das Carsharing-Netzwerk Autonetzer ist in Deutschland mit derzeit rund 45.000 registrierten Nutzern eines der größten Community-Portale auf dem Gebiet des privaten Carsharings. Anders als im Fall von klassischen Carsharing-Anbietern verfügt der Dienstleister nicht über eine eigene Fahrzeugflotte, sondern übernimmt die Vermittlung zwischen privaten Anbietern und potenziellen Mietern mittels einer Online-Plattform. Zurzeit können über das Portal Autonetzer gut 5.500 Fahrzeuge angemietet werden, die sich auf über 800 Städte im gesamten Bundesgebiet verteilen. Wie auch bei anderen privaten Carsharing-Anbietern hängt die Verfügbarkeit einzelner Fahrzeuge und Fahrzeugklassen in erheblichem Maße vom Nutzerstandort ab, was auch nicht verwunderlich ist, da sich Autonetzer insbesondere in Ballungszentren wie Hamburg, Berlin und Stuttgart größter Beliebtheit erfreut.

Kostenübersicht Autonetzer

Kosten
Mieter
Vermieter
Anmeldung / Mitgliedschaft
Kostenlos
Kostenlos
Mietpreis
  • ab 8 Euro für 4 Stunden
  • ab 12 Euro pro Tag
Tarif für das jeweilige Auto wird
vom Vermieter festgelegt.
Autonetzer gibt Empfehlungen
je Fahrzeugkategorie.
Vermittlungsprovision:
15% vom Mietpreis.
Buchungsgebühr
2 Euro
(entfällt bei Zahlung innerhalb
von 12 Stunden nach Zusage)
---
Versicherung
  • ab 4,90 Euro für 4 Stunden
  • ab 7,50 Euro pro Tag
  • 10% Rabatt ab dem 3. Miettag
    (Abhängig von der Mietdauer
    und der PS-Leistung des Fahrzeugs)
Kostenlos
Selbstbeteiligung
im Schadensfall
500 Euro, bei Autos
zwischen 15-20 Jahren 1.000 Euro
Kosten trägt der Mieter
Weitere Leistungen
  • Zweitfahrer: 5 Euro pro Tag
  • Reduzierung der Selbstbeteiligung
    auf 99 Euro: 5 Euro pro Tag
---

Wie verläuft der Mietprozess bei Autonetzer?

Nach der kostenlosen Registrierung auf der Online-Plattform ist es Nutzern möglich, per Suchfunktion ein passendes Fahrzeug ausfindig zu machen. Zu diesem Zweck ist lediglich die Eingabe des Mietzeitraums sowie die Postleitzahl des aktuellen Standorts notwendig. Ist ein passendes Fahrzeug gefunden, kann der potenzielle Mieter dem Halter des Wagens eine unverbindliche Buchungsanfrage zukommen lassen, welche dieser entweder annehmen oder ablehnen kann. Sobald der Anbieter die Anfrage des Nutzers akzeptiert hat und die Zahlung des Mietpreises inklusive der Versicherungsgebühr erfolgt ist, gilt die Buchung als verbindlich. Die persönliche Fahrzeugübergabe folgt in Absprache mit dem Fahrzeughalter, der den Mieter vor Antritt der Fahrt mit den Eigenheiten des Fahrzeugs vertraut macht. Im Rahmen der Rückgabe, die ebenfalls persönlich erfolgt, füllen sowohl Mieter als auch Vermieter das Übergabeprotokoll aus und begleichen eventuell entstandene Mehrkosten in bar.

Autonetzer Flyer

Welche Kriterien muss mein Auto erfüllen?

Service
Tel.: +49 711 400 427 00
Autonetzer GmbH
Marienstraße 23
70178 Stuttgart
Mail: service@autonetzer.de

Die unternehmenseigene App ermöglicht registrierten Nutzern die Suche nach einem passenden Fahrzeug, das Anbieten des eigenen Wagens sowie die Verwaltung von Buchungsanfragen. Für den Fall, dass im Zuge der Fahrzeugmiete Probleme auftreten, ist der Fahrzeughalter per Mobiltelefon erreichbar. Um Autonetzer das eigene Auto zur Verfügung zu stellen und dessen Standzeit somit in bares Geld zu verwandeln, muss es über ein amtlich deutsches Kennzeichen verfügen, einen maximalen Neupreis von 75.000 Euro und weniger als 204 PS haben. Weiterhin können nur Fahrzeuge in das Programm des Anbieters aufgenommen werden, deren Erstzulassung vor weniger als 20 Jahren stattgefunden hat und deren Kilometerstand unter 250.000 liegt.


Hinweis: Autonetzer fusionierte im Juni 2015 mit Drivy. Hier geht es zu Drivy.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>