Carsharing in Berlin

car2go BerlinBild: daimler.com / car2go

Wie kaum eine andere europäische Metropole steht die Bundeshauptstadt Berlin sinnbildlich für das flexible und umweltfreundliche Konzept des Carsharings. Vor allem in der jüngeren Vergangenheit siedelten sich zahlreiche Carsharing-Anbieter in der Stadt an der Spree an, sodass Carsharing-Nutzer sowohl von der Verfügbarkeit als auch von der preislichen Konkurrenzsituation der Anbieter profitieren. Neben klassischen Carsharing-Dienstleistern wie Greenwheels und Flinkster, dem Carsharing-Projekt der Deutschen Bahn, haben sich in Berlin zahlreiche Anbieter für flexibles Carsharing niedergelassen, zu denen unter anderem DriveNow, car2go und Multicity zählen. Berliner Carsharing-Nutzer haben folglich die Möglichkeit, für jeden Verwendungszweck das individuell am besten geeignete Carsharing-Modell zu wählen. Sowohl Dutzende Standorte stationsgebundener Anbieter als auch unzählige Fahrzeuge, die nach dem Free-Floating-Prinzip im gesamten Stadtgebiet angemietet werden können, sorgen dafür, dass die Nutzernachfrage in Berlin jederzeit gedeckt ist.

Verfügbare Anbieter und Fahrzeugmodelle in Berlin

Anbieter
Carsharing-Variante
Verfügbare Modelle
 
car2goFlexibles
Carsharing
Smart FortwoZum Anbieter
DriveNowFlexibles
Carsharing
Mini, Mini Cabrio, Mini Clubman,
Mini Countryman, Mini Coupé,
BMW 1er, BMW X1,
BMW ActiveE

Zum Anbieter
MulticityFlexibles
Carsharing
Citroen C-ZeroZum Anbieter
stadtmobilStationsgebundenes
Carsharing
Peugot 107, Toyota Aygo, Smart,
Opel Corsa, Mini Cooper,
Opel Adam, Opel Combo,
Renault Kangoo, BMW 1er,
Opel Astra, Opel Zafira,
Ford Transit, Ford Vivaro


Zum Anbieter
Hertz 24/7Stationsgebundenes
Carsharing
Ford Fiesta, Opel Astra,
Opel Insignia
Zum Anbieter
CiteeCarStationsgebundenes
Carsharing
Kia RioZum Anbieter
FlinksterStationsgebundenes
Carsharing
Keine AngabeZum Anbieter
GreenwheelsStationsgebundenes
Carsharing
VW Golf, VW up!,
VW Caddy
Zum Anbieter

Da in Großstädten wie Berlin die Parkplatznot am größten ist, dominieren in der Stadt an der Spree anbieterübergreifend Fahrzeuge der Kleinwagenklasse die Angebotspalette der Carsharing-Dienstleister. Modelle wie der Smart Fortwo, der Kia Rio oder der VW up! ermöglichen allen Berliner Carsharing-Nutzern dementsprechend ein Höchstmaß an Mobilität im Chaos der lebhaften Metropole. Anbieter wie Hertz 24/7 und DriveNow setzen hingegen auf eine breiter gefächerte Fahrzeugpalette, die ebenfalls geräumigere Modelle umfasst, mit deren Hilfe auch Transporte oder Familienausflüge ohne Weiteres in Angriff genommen werden können. Nicht zuletzt aufgrund hunderter anmietbarer Fahrzeuge unterschiedlichster Klassen wird Berlin seinem Ruf als Carsharing-Hauptstadt Deutschlands gerecht und unterstreicht damit das Entwicklungspotenzial, das das Carsharing noch immer in sich birgt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>